Sigrid Lang und Zibi Szlufcik Sieger in Kniebis


Zweiter Wettkampf zum Europapokal in Freudenstadt-Kniebis

Die amtierende Europameisterin Sigrid Lang sowie Zibi Szlufcik gewannen den Europacup Wintertriathlon in Freudenstadt-Kniebis. Die zum erstenmal als Alpirsbacher Klosterbräu Coolman durchgeführte Veranstaltung musste als Duathlon über 7 km Laufen, 20 km Mountainbiken und 3 km Laufen durchgeführt werden, da die zu dünne Schneedecke die Präparation einer Skilanglaufloipe nicht zuliess.

Sigrid Lang, die bereits vor einer Woche den Europacup in Oberstaufen für sich entscheiden konnte, wurde auf der anspruchsvollen Mountainbikestrecke von Gabi Pauli eingeholt. Die Freiburger Studentin Lang konnte aber an der Konkurrentin dranbleiben und das Rennen auf den letzten 3 km für sich entscheiden. Platz drei erreichte die aktuelle Weltmeisterin Karin Möbes (CH).

Auch zwischen Martin Lang, dem Bruder der Frauensiegerin und Zibi Szlulfcik fiel die Entscheidung erst auf den letzten Kilometern. Nachdem Damian Kallabis, der Europameister über 3000 m Hindernis, als erster nach 7 km Laufen in die Wechselzone stürmte, übernahmen Lang und Szlufcik die Spitze mit dem Mountainstrecke. Der aus Polen stammende Szlufcik konnte Lang noch 14 Sekunde abnehmen, auf Rang drei kam der Ex-Weltmeister Paolo Riva (Ita). Auch nach dem durchgeführten Duathlon lag die Wintertriathlon Weltspitze wieder auf den vorderen Rängen, Damian Kallabis erreichte einen beachtlichen siebten Rang. Die Geschwister Lang verteidigten die Führung im Wintertriathlon Europacup.

Im Überblick:

Männer
1. Zibi Szlufcik (Freudenberg/SC Regensburg)         1:18:26
2. Martin Lang (Obernzell/TVLandau)                  1:18:40
3. Paolo Riva (ITA)                                  1:20:15
4. Martin Soliva (CH)                                1:20:57
5. Adrian Ruhstaller (CH)                            1:21:17
6. Juan-Carlos Apilluelo (ESP)                       1:21:18
7. Damian Kallabis (Oberndorf/SCC Berlin)
8. Dirk Debertin (Karlsruhe/Karlshuer Lemminge)      1:21:45

Frauen
1. Sigrid Lang (Freiburg/multisportsnetwork)         1:32:45
2. Gabi Pauli (Passau/WSV Otterskirchen)             1.33:32
3. Karin Möbes (CH)                                  1.37:14
4. Britta Müller (Baiersbronn/RMSV Langenbrand)      1:39:29
5. Frederike Hewelt (Gingen, Fils/multisportnetwork) 1:39:54

Reinhard Standke (SUI)
multisportsnetwork GmbH


Die virtuelle Loipe
[News] [Artikel vom 22.1] [Ergebnisse] [Bilder]