Gold und Silber im Team für Deutschland


Coolman Logo

Erfolgreicher 2. Tag am Kniebis

Sonntag, 16. Januar 2005

An der Wintertriathlon EM in Freudenstadt-Kniebis holte das Deutsche Team in der Staffel Gold bei den Frauen und Silber bei den Männern.

Bei wiederum strahlendem Sonnenschein und sogar etwas mildereren Temperaturen sorgten die Wintertriathleten aus Norwegen und Deutschland für Spannung in der Mannschaftsstaffel. In den 3er Teams waren bis zur Übergabe jeweils 2,5 km Laufen, 4 km Mountainbike und 2,5 km Langlaufen zu absolvieren. Bei den Männern wechselte Stefan Frank in 2. Position liegend auf Thomas Schrenk, der wenige Sekunden gutmachen konnte und mit nur 11 Sekunden auf David Roderer übergab. Roderer schaffte die Überraschung mit den Laufschuhen, setzte sich vom norwegischen Konkurrenten ab und vergrösserte im nächsten Abschnitt den Vorsprung auf 40 sec. Der Schlussläufer der Norweger, Arne Post, konnte beim Langlaufen zulegen, zog an Roderer vorbei um das Deutsche Team auf den zweiten Platz zu verweisen.

Dramatisch verlief auch der Wettkampf bei den Frauen. Bis zum Langlaufen lag die Startathletin Jutta Schubert in Front, fiel aber durch einen Sturz auf den dritten Rang zurück. Gabi Pauli konnte an der zweiten Position keine Zeit gutmachen, so dass die Verantwortung auf den Schultern der frischgebackenen Europameisterin Sigrid Lang. Die „Super-Sigi“ fuhr mit dem Bike an die Norwegerin Maria Kalnaes heran, erarbeitete sich mit dem schnelleren Wechsel die ersten Sekunden Vorsprung und jubelte nach ihrer Spezialdisziplin Langlaufen im Ziel als Erste Frau über den Gewinn der zweiten Goldmedaille.

Die EM und der COOLMAN Wintertriathlon wird am Sonntag Mittag mit den Titelkämpfen der Junioren und der Altersklassen sowie dem Jedermann Wettkampf abgeschlossen, hier steht mit über 200 Athleten ein Rekordfeld am Start.

Männer:

1. Norwegen 1:15:41
2. Deutschland 1:15:47
3. Italien 1:18:01

Frauen:

1. Deutschland 1:29:08
2. Norwegen 1:29:22
3. Tschechien 1:34:11

Reinhard Standke
multisportsnetwork GmbH


Die virtuelle Loipe
[News]