Wintertriathlon: EM-Vorbereitungen laufen planmäßig


Coolman Logo

COOLMAN gibt Gas - neues Programm und neuer Sponsor

Große Einigkeit und Vorfreude herrschten bei allen Beteiligten auf der Pressekonferenz im Foyer des Kurhauses anlässlich der Präsentation zur Europameisterschaft im Wintertriathlon in Freudenstadt vom 14. - 16. Januar 2005. Uli Mutscheller, Organisationschef und Projektleiter der ausrichtenden Agentur multisportsnetwork, zog ein überaus positives Fazit zum derzeitigen Stand der Vorbereitungen. "Als Ausrichter der Europameisterschaft kann die Erfolgsstory des Alpirsbacher Klosterbräu COOLMAN Wintertriathlon am Kniebis weitergeschrieben werden," so Mutscheller. Die Präsentation des neuen offiziellen EM-Plakates sowie der neuen Streckenprofile fand ebenso großen Zuspruch.

Als "absoluten Höhepunkt im sportlichen Veranstaltungskalender des Jahres 2005 in Freudenstadt" untermauerte der Erste Bürgermeister Hans-Joachim Greschner die Bedeutung des Events für die Stadt. So werden auch bei der fünften Auflage wieder Wintertriathleten aus 14 europäischen Nationen erwartet.

Volker Henne, Geschäftsführer des Titelsponsors Alpirsbacher Klosterbräu brachte es auf den Punkt: "Die Atmosphäre auf dem Kniebis passt einfach." Henne gab bei der letzten Veranstaltung den Anstoß zu mehr Internationalität, so dass sich die Agentur multisportsnetwork um die Ausrichtung der Europameisterschaft bemühte. Damit lag er ganz auf der Linie von Kurdirektor Michael Krause, der den Erfolg dieser mittlerweile etablierten Veranstaltung als ein Beleg für die hervorragenden Bedingungen rund um Freudenstadt wertete. Mit der Gasversorgung Süddeutschland konnte Organisationschef Uli Mutscheller einen weiteren Hauptsponsor auf der Pressekonferenz präsentieren.

Der Start zur Wintertriathlon-Europameisterschaft wird bereits am Freitag, den 14. Januar mit der offiziellen Eröffnungsfeier und dem Einmarsch der Nationen um 18.30 auf dem Vorplatz des Kurhauses in Freudenstadt gegeben. Um Titel kämpfen die Europas beste Wintertriathleten dann am Samstag, 15. Januar, wenn um 11.00 Uhr beim Eliterennen der Frauen die Jagd auf Titelverteidigerin Sigrid Lang eröffnet wird. Um 13.00 Uhr wird dann der neue Titel unter den Männern vergeben. Ab 15.00 Uhr können die Kleinen dann beim COOLKIDS Schülercup ihren Vorbildern nacheifern. Abgerundet wird der erste Tag der Europameisterschaft dann mit der kultigen Après-Ski-Party mit DJ Bobby unter dem Motto "Der Kniebis bebt".

Am Sonntag, 16. Januar werden die besten Wintertriathlon- Mannschaften Europas gekürt. Danach erfolgt der Startschuss des offenen COOLMAN-Wintertriathlons mit EM-Wertungen der Altersklasse und Junioren. Hier wird mit über 250 Startern das größte Teilnehmerfeld erwartet.

Text: Jochen Wälde
multisportsnetwork GmbH


Die virtuelle Loipe
[News]