Reinigen der Ski im Urlaub

Wachsen, Belagsreperaturen, Strukturen, Schliffe
Peter

Reinigen der Ski im Urlaub

Beitragvon Peter » 27 Jan 2006 7:58

Wie reinige ich die Ski im Urlaub am besten? Auswachsen steht nicht zur Wahl (kein Bügeleisen). Gehe ich immer mit Wax ab rüber (auf Tuch gesprüht, nicht auf den Ski), bürste ich nur ordentlich aus (Nylon oder Bronzebürste?). Als Wachs käme Universaltubenwachs oder einfaches Maplus in Frage? Oder´Wax ab nur alle paar mal, ansonsten nur bürsten und wachsen (Tube)? Oder verdreckt der Ski dann zu sehr?

Zuhause ist doch einfacher. Auswachsen und diese Frage stellt sich gar nicht erst.

Gruß,

Pater.

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank » 27 Jan 2006 17:33

Gleitzonen:
üblicherweise , wische ich den ski mit tuch ab und ziehe nochmal ab und bürste aus und bügle dann drüber. (aber das auch nur alle paar tage, je nach schneeaggressivität)
- bei klisterwetter nehme ich schon mal wachsentferner um aufgesammelte klisterreste von der gleitzone zu entfernen (ja nicht gesund, aber geht schnell ohne viel dreck)
- heiß auswachsen tue ich eher selten - wenn ich mal viel zeit habe und meinem Ski was gutes tun will - mindestens aber zu saisonende.

Steigzone:
auch hier wachse ich üblicherweise einfach drüber,
wenn alte schicht zu dick, mit der klinge abgezogen.
nur bei wetterumschwung mit fön erwärmt und abgewischt
zum lagern mit wachsenferner gereinigt und mit grundwachs gewachst.


Zurück zu „Skipräparation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast