Chemical Ski Glide

Wachsen, Belagsreperaturen, Strukturen, Schliffe
fjaellraev

Chemical Ski Glide

Beitragvon fjaellraev » 21 Dez 2005 13:12

Hilfe, brauche Hilfe,

vor 18 Jahren habe ich den Blizzard Chemical LLSki gekauft.
Das Teil wird mit Gleitsilikon gefahren.
Jetzt habe ich nach Jahren die Ski hervorgeholt und festgestell, das meine Dose mit dem TOKO-Glide unbrauchbar geworden ist.
Welches andere Mittel kann man nehmen.
Danke im voraus
fjaellraev

christoph
*****
Beiträge: 132
Registriert: 01 Okt 2004 9:38
Wohnort: EBE / Bayern

Beitragvon christoph » 21 Dez 2005 14:09

Sei mir nicht böse, aber nach so vielen Jahre würde ich mich fragen ob der Chemiebereich überhaupt noch funzt.

Frohes Fest.
Gruß
Christoph

Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held!

fjaellraev

Beitragvon fjaellraev » 22 Dez 2005 17:29

Ne Christoph,

sind vielleicht 3 Winter gelaufen.
Zustand ist immer noch gut (keine Macken etc).
Wir wohnen im Pott und sind normal Wassersportler (Kanu, Surfen etc)

Gruss fjaellraev


Zurück zu „Skipräparation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste