Laufen mit nur 1 Stock

Technik, Methodik, ...
NB-DAN
Beiträge: 2
Registriert: 04 Jan 2013 21:36

Laufen mit nur 1 Stock

Beitragvon NB-DAN » 12 Jan 2013 21:13

Hab mich letztes WE beim Snowboarden am Arm verletzt_ Schleimbeutel wurde entfernt .
Möchte gerne sobald ich die Fäden raus hab wieder zum Langlaufen , allerdings meint der Arzt ich sollte den Ellbogen erst mal noch schonen.

Jetzt hab ich mir gedacht ich laufe einfach mit einen Stock? :? Was meint ihr _ sollte ich vielleicht doch lieber gleich ohne Stöcke auf einer leichten Loipe laufen :?:

Kai
*
Beiträge: 18
Registriert: 09 Jan 2013 22:43
Wohnort: Hamburg

Re: Laufen mit nur 1 Stock

Beitragvon Kai » 14 Jan 2013 12:43

Laufen ohne Stock ist ein gutes Techniktraining für Skater ! Dabei kann man mit den Armen vor dem Körper herrudern oder seitlich wie beim Marschieren.

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Laufen mit nur 1 Stock

Beitragvon Frank » 16 Jan 2013 11:30

Leichte Loipe wäre zu empfehlen. Das Sturtzrisiko ist ohne Stöcke höher, dass solltest du auch einplanen.
Warum nicht beides ausprobieren?

Benutzeravatar
philli
Beiträge: 3
Registriert: 07 Jan 2013 12:00

Re: Laufen mit nur 1 Stock

Beitragvon philli » 16 Jan 2013 16:14

Auf jeden Fall langsam angehen und darauf achten, nicht auf den verletzten Arm zu fallen. Ansonsten kann es aber wirklich ein wenig Techniktraining sein.

kiko38
Beiträge: 6
Registriert: 28 Mär 2014 12:37

Re: Laufen mit nur 1 Stock

Beitragvon kiko38 » 31 Mär 2014 8:29

Am besten probierst du es aus. Wie Frank schon gesagt hat, das Sturzrisiko ist auf jeden Fall höher ohne Stock.
Liebe Grüsse

Benutzeravatar
Tobias78
Beiträge: 9
Registriert: 14 Jul 2014 8:02

Re: Laufen mit nur 1 Stock

Beitragvon Tobias78 » 18 Jul 2014 9:13

Mit nur einem Stock würde ich dir icht empfehlen, entweder mit keinem oder mit zweien. Wenn du dein Körper auf Dauer ungelich belastest, hast du später Probleme.

Tobias

LangeAnna
Beiträge: 9
Registriert: 10 Nov 2015 15:21

Re: Laufen mit nur 1 Stock

Beitragvon LangeAnna » 01 Dez 2015 16:56

Immer mit zweien!

Dagobert
***
Beiträge: 38
Registriert: 21 Feb 2013 9:46

Re: Laufen mit nur 1 Stock

Beitragvon Dagobert » 11 Dez 2015 10:52

Mit 1 Stock laufen halte ich für ein gutes Koordinationstraining und zusätzliche Stabilisation, weil der Körper den fehlenden Stock ausgeleichen muss. ABER, ganz wichtig: Natürlich muss man die Seiten gleichermaßen wechseln, damit es keine einseitige Belastung wird.

Mit nur 1 Stock zu laufen, weil es aus gesundheitlichen oder verletzungsbedingten Gründen nicht geht, halte ich für absolut keine gute Idee. Dann lieber ganz ohne Stöcke.

Edit: Aber ich denke, der Schleimbeutel des Threaderstellers sollte inzwischen auch schon verheilt sein :)


Zurück zu „Training“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste