Langlaufgebiete in der Kölner Umgebung gesucht

Ihr sucht Loipen oder kennt welche.
dzeeden
Beiträge: 5
Registriert: 05 Jan 2010 20:36

Langlauf bei Köln

Beitragvon dzeeden » 06 Jan 2010 10:46

Gucke in Köln aus dem Fenster und blicke auf knapp 10 cm Schnee. Obwohl ich ein absoluter Anfänger bin werde ich ganz nervös und hätte Lust mich auf die schmalen Bretter zu stellen.

Wohin also fahren? Wer weiß, wo man in der Nähe von Köln zur Zeit laufen kann? Winterberg ist schon recht weit weg. Der Westerwald liegt da schon näher. Ich fürchte man muss schon bis zur Westerwald Loipe? Wie sieht es denn dort aus? Lohnt sich der Weg von über einer Stunde? Dann brauch eich natürlich noch die richtigen Bretter. Ich habe nur Schuhe (SNS-Bindung). Skiverleih wäre nicht schlecht, denn bis zum Wochenende günstig welche kaufen wird eng...

Gibt es im bergischen auch noch Alternativen?

Dirk

Rhing
Beiträge: 2
Registriert: 12 Jan 2010 9:56

Re: Langlauf bei Köln

Beitragvon Rhing » 12 Jan 2010 10:34

War am Wochenende in Schanze kurz hinter Schmallenberg - Grafschaft.
http://www.loipenskigebiet-schanze.de/h ... karte.html
Der Schnee war gut ausreichend, aber nicht so mächtig viel, wie nach Daisy erwartet. An der Hohen Bracht wäre es wohl auch schon gegangen, aber im Bergischen bezweifele ich, dass vernünftiges Laufen möglich ist. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, da ich nächstes Wochenende auch noch mal kurz fahren will. Das gilt wohl auch für die Eifel, es sei denn, man fährt bis an oder über die belgische Grenze. Dann kann ich aber auch ins Sauerland fahren mit der Option, ggfls. noch 200 m höher fahren zu können, wenn das notwendig ist.

Axel
Beiträge: 2
Registriert: 01 Feb 2010 11:12

Langlaufgebiete in der Kölner Umgebung gesucht

Beitragvon Axel » 01 Feb 2010 11:52

Hallo zusammen,

hat hier jemand Erfahrungen mit Langlaufgebieten in der Umgebung von Köln (Bergisches Land, Eifel, Sauerland)?
Wo ist man am schnellsten, welche Gebiete lohnen sich, etc......

Danke im voraus und herzliche Grüße,
Axel

dzeeden
Beiträge: 5
Registriert: 05 Jan 2010 20:36

Langlauf bei Köln: Reichshof und Wahner Heide

Beitragvon dzeeden » 01 Feb 2010 13:51

Ich war am Samstag Nachmittag in Reichshof-Hahn. Die Loipe war leider nicht gespurt. Ich weiß leider nicht ob das öfter so ist oder ob man genug mit dem Schneechaos zu tun hatte, dass man sich erst danach um die Loipe gekümmert hat. War auf jeden Fall schade, denn wann gibt es schon mal einen halben Meter Schnee. Wenn man sich nicht auf die Loipe verlassen kann, dann ist das echt ein Problem, wenn man von weiter her kommt.

Später kamen dann immer mehr Langläufer und toll fanden die das auch nicht. Einem Paar aus Düsseldorf hatte man wohl angeblich am Telefon zugesagt, dass es ein gespurte Loipe gibt.

Wie gesagt schade, denn das gebiet ist richtig schön. Würde ansonsten gerne mal wieder hinfahren.

Gestern waren übrigens Langläufer in der Wahner Heide. Schnee ist genug da und es ist ein richtig schöner Fleck Erde. Alzu starke Steigungen darf man allerdings dort nicht erwarten und so gut wie gestern ist es wohl nur alle 10 -20 Jahre. Es taut jetzt schon wieder.

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Langlauf bei Köln

Beitragvon Frank » 01 Feb 2010 14:52

Reiche mal einen Link nach: http://www.reichshof-hahn.de/

dzeeden
Beiträge: 5
Registriert: 05 Jan 2010 20:36

Re: Langlauf bei Köln

Beitragvon dzeeden » 16 Feb 2010 20:44

Schnee gut und ausreichend. War heute in Hahn und es war richtig klasse. Mehr zum Gebiet unter Loipen und Langlaufgebiete.
Temperatur war bei etwa -3 Grad, also einige Grad weniger als in der rheinischen Ebene. Der Schnee könnte also noch halten, wenn es in Kölle nicht auf über 6-7 Grad geht?

Die gelbe Loipe ist an einer Stelle etwas abgesackt, weil sich ein kleiner Bach gebildet hat. Entweder Skier abschnallen und drübersteigen oder wie ich mit Skiern vorsichtig rübersteigen.

Neben den im Plan beschriebenen Loipen gibt es zur Zeit auch noch weitere Spuren. Die rote Runde zweigt irgendwo in Richtung Wald ab. Sieht ganz nett aus, bin der Strecke aber nur ein Stückchen gefolgt.
Wenn man auf der gelben Runde über die Brücke in Richtung Halbhusten läuft, dann gibt es auch dort noch schöne Spuren. Bin einer gefolgt. Direkt hinter der Brücke links ab und dann immer weiter durch den Wald. Irgendwann hat man dann einen tollen Blick auf ein Tal. Die Loipe teilt sich in mehrere Richtungen und eine geht ab dort 'ne ganze Weile bergab bis man kurz vor einem anderen Ort ist. Dort bin ich umgedreht, aber es ging wohl noch weiter.

dzeeden
Beiträge: 5
Registriert: 05 Jan 2010 20:36

Re: Langlaufgebiete in der Kölner Umgebung gesucht

Beitragvon dzeeden » 16 Feb 2010 21:01

Ich antworte hier, weil es ja um das Gebiet im allgemeinen und nicht wie im Link um die aktuelle Schneelage.

Die Loipen in Hahn haben mir heute richtig gut gefallen. Ein toller Skinachmittag. Es gab zwei gespurte Rundkurse: Die 3 km gelbe Loipe und die 1,9 km rote Runde.
Die Rote ist gar nicht so einfach. Etwas eng und sogar recht steil.
Die Gelbe hat leichte Steigungen und geht durch Wald und über Wiesen mit netter Sicht. Die grüne Loipe war nicht zu finden, aber die hab ich auch nicht gebraucht.

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Langlaufgebiete in der Kölner Umgebung gesucht

Beitragvon Frank » 16 Feb 2010 21:28

Nicht wundern, hab die Themen mal zusammengeführt, damit uns die Infos aus dem Schneelageforum nicht verloren gehen.

dzeeden
Beiträge: 5
Registriert: 05 Jan 2010 20:36

Re: Langlaufgebiete in der Kölner Umgebung gesucht

Beitragvon dzeeden » 17 Feb 2010 7:00

Und dann noch ein Link
http://www.naturarena.de/Wintersport_.aspx
Hier sind noch Hinweise auf die verschiedenen Gebiete in der Nähe



Wintersportgebiete

Die Wintersportgebiete befinden sich aufgrund der höheren Lage ausschließlich im östlichen Teil der Naturarena Bergisches Land:

Reichshof:
Blockhaus: Loipe von 1,2 Kilometern Länge, Ski-Wanderweg, Ski- und Schlittenverleih, Rodelhang
Hahn: Schlepplift, Loipen in drei Rundkursen von insgesamt 6,1 Kilometern Länge, Rodelhänge, Skihütte
Schemmerhausen: Schlepplift, Ski-Schule (Alpin- und Langlauflehrgänge), Rodelhang, Skihütte
Infos zum Download


Radevormwald:
Önkfeld: Loipe von ca. 9,0 Kilometern Länge
Infoflyer zum Download


Bergneustadt:
Belmicke: drei Loipen von insgesamt 15 Kilometern Länge, Rodelbahn, Wintersportbroschüre kann bei der Stadt Bergneustadt angefordert werden.


Morsbach:
Rom und Springe: Skilift und Loipe


Zurück zu „Loipen und Langlaufgebiete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste