Ausgleichssport?

Technik, Methodik, ...
Smoothie
Beiträge: 1
Registriert: 07 Jan 2010 12:41

Ausgleichssport?

Beitragvon Smoothie » 09 Jan 2010 23:06

Was macht ihr denn so im Sommer, um fit zu bleiben? Oder als Ergänzug im Winter? Hats schon jemand mit Pilates probiert?

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon Frank » 11 Jan 2010 9:39

Schwimmen, Radfahren, Laufen, Inlineskaten ...

Kasrwatzmuff
Beiträge: 1
Registriert: 14 Jan 2010 15:46

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon Kasrwatzmuff » 15 Jan 2010 7:48

Als Ausgleich gibt es Triathlon. Und als Sommertraining ist skiken angesagt.

bierathlet
*
Beiträge: 16
Registriert: 21 Jan 2010 22:23

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon bierathlet » 27 Jan 2010 21:20

Bei mir hat sich bisher eher die Frage gestellt, was ich im Winter mache, um fit zu bleiben. Ist hier im hohen Norden (Mecklenburg) aber wahrscheinlich auch anders. Seit ein paar Jahren hab ich den Skilanglauf für mich entdeckt, weil ich mich regelmäßig in Thüringen rumtreibe. Das hat mich auch noch auf eine andere Idee gebracht: Klettern, kann man im Sommer (draußen) und im Winter (Halle) machen und ist ein hervorragender Ausgleich für Langlauf (mit und ohne Ski).

Grüße aus dem verschneiten Neubrandenburg

Markus

Superior
*
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jul 2010 13:13

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon Superior » 20 Jul 2010 13:32

Schwimmen und sehr, sehr viel Inline Skating...

ab und zu wird auch gelaufen, aber nur so rund 4 Kilometer / Woche...

mfg

ice
Beiträge: 1
Registriert: 04 Dez 2010 8:51

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon ice » 04 Dez 2010 8:57

Hallo,
also ich gehe auch gerne zum Klettern. Das heißt, dass ich im Sommer draußen im Hochseilgarten bin und im Winter in einer extra Halle. Wenn ich mich intensiv mit dem Wintersport befasse, meditiere ich auch manchmal.

noch ein schönes Wochenende

jermaine
Beiträge: 1
Registriert: 15 Jun 2011 18:25
Wohnort: München

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon jermaine » 15 Jun 2011 18:28

Also mein Ausgleichsport findet hauptsächlich im Fitnesstudio statt mit Ausdauerübungen leichten Gewichttraining und bei schönem Wetter versuch ich draußen viel zu laufen und Rad zu fahren.

hans85
Beiträge: 6
Registriert: 14 Jun 2011 17:49

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon hans85 » 17 Jun 2011 10:26

Im Sommer rudere ich sehr gerne. Fördert ungemein die Konzentration, Koordination und kräftigt zudem noch einen Großteil der Muskeln.
Klettern finde ich auch sehr gut als Ausgleich, sowohl in der Halle, als auch draußen am Felsen..

raubni
Beiträge: 1
Registriert: 23 Jan 2012 18:51

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon raubni » 23 Jan 2012 18:54

Hallo !

Im Sommer eigentlich viel am skaten, weil hier auch die Möglichkeiten existieren. Sonst am joggen und auch mal am schwimmen !

schneefloeckchen
Beiträge: 2
Registriert: 23 Feb 2012 12:04

Re: Ausgleichssport?

Beitragvon schneefloeckchen » 24 Feb 2012 9:31

Ich geh viel joggen und habe im Sommer das "Berg-Laufen" für mich entdeckt. Sonst auch das Übliche: Schwimmen, Radfahren, Inline-Skaten etc.. Hauptsache man bleibt einigermaßen fit und wird nicht zu einseitig von der Muskulatur her.


Zurück zu „Training“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste