Seite 1 von 1

total verwirrt durch Verkäufer, viele Fragen eines Neulings

Verfasst: 10 Mär 2014 10:14
von checker
Hallo,

ich/wir bräuchten eure Hilfe.
Vorab, wir sind 37 und 41 Jahre alt, relativ sportlich und bisher Alpinski gefahren. Jedoch hat meine Frau zu viel Angst vorm hinfallen, so dass sie immer total verkrampft auf den Brettern stand und im Schneckentempo versuchte sturzfrei den Hang runter zu kommen. Im Feb. waren wir in Österreich und nach einigen Stürzen war eine totale Blockade bei ihr, so dass wir auf Langlauf umgestiegen sind. Ich bin in meiner Kindheit 4-5 Mal auf Langlaufski gestanden, meine Frau zum ersten Mal in ihrem Leben.
Leihski war der Fischer Cruiser Crown (Modell 2012) in 174 cm und 164 cm mit NNN Bindung und Rossignol Schuhe (Typ gibt es nicht mehr).

Ich kam von der ersten Sekunde an klar mit diesem Ski und nach wenigen Minuten hatte ich das Gefühl, nie etwas anderes gemacht zu haben als Langlauf.
Meine Frau hatte zunächst etwas Respekt vor den schmalen Ski (gegenüber unseren Carving Bretter) aber stellte sich auch sehr gut an, nur wenn es abwärts ging kam wieder etwas Angst vorm Tempo auf. Da sie es noch gar nie machte, "schlürft" sie derzeit noch vorwärts, also hebt nicht die Verse und den Ski an aber ich denke, noch ein paar Mal fahren und es klappt auch mit dem Gleiten besser. Wir hatten so viel Spaß das wir nun komplett umsteigen wollen und nur noch Langlaufen wollen. Da Saison Ende ist, erhoffen wir uns auf ein Schnäppchen bzgl. Ausrüstung, da wir durch den Urlaub ziemlich knapp bei Kasse sind.

Wir haben ein echt gutes Angebot für den aktuellen Fischer Cruiser Crown und Frauen Variante Fischer Mystique Style Ski mit NNN Bindung aber leider sind die Fischer Schuhe eine Katastrophe, die quetschen einem regelrecht die Zehen ab beim Ausfallschritt. Auf der Suche nach anderen Schuhen waren wir in zig Geschäfte und haben uns fast schon abgefunden eine SNS Bindung über die NIS Platte zu machen und die echt bequemen Salomon Schuhe zu nehmen...
...aber nun trafen wir auf eine ganz neue Situation. 3 Verkäufer haben uns vom Cruiser Crown bzw. sämtlichen Cruiser Ski abgeraten, einer sagte im O-Ton, "den Ski verkaufe ich euch nicht, dafür seid ihr 30 Jahre zu jung oder wollt ihr nur im Schnee spazieren gehen, ihr seid doch jung und sportlich, nach 2-3 Mal macht euch der Ski keinen Spaß mehr".
Der letzte dieser 3 Verkäufer zeigte auf seine Salomon Elite Grip Ski (5, 6, 7, 9 Aero) und meinte, diese Ski seien alle besser geeignet für uns als die Snowscape oder Fischer Cruiser Modelle. Er empfahl uns den Grip 6, als ich in der Ecke auf den Grip 5 zeigte, sagte er "äh dieser nicht". (Mist, der war deutlich günstiger)

Zuhause habe ich mich dann versucht zu belesen und stolperte immer wieder über den Elite Grip 5 der gut abschnitt in den Test und momentan sehr günstig zu haben ist, was unserer leeren Kasse zugute käme.

Nun zu den Fragen :wink:
Was haltet ihr vom Fischer Cruiser Crown (Active Cruiser bei manchen Intersport Geschäften) im direkten Vergleich zum Salomon Elite Grip 5 ?
Wo hat welcher Ski Vor- und Nachteile, was könnte ich mit dem Grip 5 nicht machen, was der Cruiser easy packen würde und anders herum?
Es hieß, umso schmäler desto sportlicher. Der Grip 5 ist aber breiter, ist er dennoch sportlicher und schneller aufgrund seiner Länge, immerhin 25 cm in unserem Fall?
Welche Bindung würdet ihr empfehlen, die SNS Profil mit einem Steg oder die SNS Pilot mit zwei Stegen? Vor- und Nachteile dieser zwei Möglichkeiten?
Beide Schuh Varianten hat Modelle die wir als bequem empfinden. Der Salomon Escape 4 mit einem Steg wäre derzeit das günstigste Angebot oder sollte man die 20 € mehr, wenn der Schuh mit zwei Stegen (Escape 6 und 7) gleich bequem ist, in das bessere oder neuere System investieren. Ist es überhaupt besser und neuer???

Ich habe mir auch schon überlegt, statt dem Cruiser Crown den Orbiter von Fischer zu nehmen, der wäre eine Nr. sportlicher als der Crown aber immer noch ein kurzer Cruiser. Wäre da der Elite Grip 5 auch noch sportlicher???

Man hat die Qual der Wahl bei so viel Auswahl :roll:

Über viele Infos und Tipps wären wir euch sehr dankbar.
Vielen Dank!!!

Re: total verwirrt durch Verkäufer, viele Fragen eines Neuli

Verfasst: 18 Mär 2014 19:03
von Löhre
Hallo Checker,

ich bin in meinen ersten Jahren den Active Cruiser gefahren. Den Ski besitze ich noch immer, nehme ihn aber selbst nicht mehr. Der Ski ist für Einsteiger und Skiwanderer gut geeignet. Ich habe in den ersten beiden Jahren nicht das Gefühl gehabt wechseln zu müssen. Als ich dann auf mein erstes Paar Performance-Ski gewechselt bin, war der Unterschied deutlich spürbar.
Die Cruiser fahren sich für Einsteiger etwas einfacher. Aber, nur wenn es gemütlich vorwärts geht. Der kürzere Ski bremst nicht besser und fährt schon gar nicht besser bergab. Das ist für Einsteiger wichtig, da sie genau dann die meiste Angst empfinden. Querfeldein bist Du auch nicht wirklich besser dran, da die flache "Spitze" gern im Unterholz einfädelt. Die Breite unter dem Fuß (50 mm) vermittelt beim Fischer ein sicheres Gefühl.
Bei den diesjährigen Lappland-Games standen Fischer Active Cruiser, sowie Rossignol-Ski (Zymax) und ein Salomon Elite 6 Grip für Neueinsteiger (Durchschnittsalter lag bei knapp unter 40) zur Verfügung. Die Meinung nach dem ersten Tag war: die Fischer fahren sich einfacher. Die anderen (speziell der Rossignol) sind zu wackelig. Der Salomon hatte nur durch die größere Länge zu etwas mehr Unbehagen bei den ersten Bremsversuchen geführt. Am zweiten Tag wandelte sich das Ergebnis. Da die Leute etwas sicherer unterwegs waren, liefen die, die einen der Performance-Ski hatten schneller, ohne dabei öfter hinzufallen. Der Elite fuhr sich für einen "alten Klassik-Hasen" etwas besser als der Fischer und nicht wirklich schlechter als der teurere und schmalere Rossignol. Résumé: Wenn Deine Frau nur an zwei Tagen im Jahr laufen würde, wäre der Fischer am besten geeignet. Da es eher danach klingt als würdet Ihr häufiger fahren, ... der Salomon. Für weitere Facts schreib mal Kampfrichter an. Der ist in seinen ersten beiden Saisons den Elite 6 Grip gefahren und kennt auch den Active Cruiser gut. Für Ihn wäre das mit Sicherheit eine ganz klare Sache. Für mich auch, mein Tipp: Salomon Elite!

Re: total verwirrt durch Verkäufer, viele Fragen eines Neuli

Verfasst: 23 Jul 2014 9:01
von Tobias78
Hallo checker,

nun das sind ja einige Fragen. Ich kann dir leider keinen konkreten Testbericht geben, da ich nur Erfahrungen mit dem Fischer Crusier Crown machen konnte. Aber ich bin ein Verfechter dieses Skis :-)

Es ist halt der Allrounder unter den Cruisern. Online habe ich noch das gefunden: "Er bietet durch die neue, verbesserte Wide Body Technology Stabilität beim Steigen und Gleiten und erfüllt mit Air Channel, Ultra Tuning und Protec Belag universelle Ansprüche."

Ich habe mal online bei INTERSPORT geschaut und den gesucht, aber leider nicht gefunden. Du meintest ja, dass es ihn in manchen Geschäften gibt...

Ich rate dir zu dem. Ich bin hochzufrieden mit diesem Ski.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Tobias