Ist der Ski zu kurz/weich für mich?

Fragen zur Ski, Stöcken, Schuhe etc.
gaspesie
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jan 2012 13:58

Ist der Ski zu kurz/weich für mich?

Beitragvon gaspesie » 13 Feb 2012 10:22

Hallo zusammen!

ich habe mir zu meinem bisherigen BC-Ski (Fischer OTX Spider) noch einen schmaleren und leichteren Ski gekauft:
Den Salomon Elite 8 Edge Grip. Ich bin 165 cm groß und wiege 54 kg. Inklusive Sportkleidung und Trinkflasche so 57/58 kg.

Habe mir den Elite 8 Edge Grip in der Länge 182 cm gekauft. Laut Salomon (www.salomon.com/de/product/elite-8-edge-grip.html) ist diese Länge für die Gewichtsklasse 50 bis 69 kg. Dürfte für mich also nicht zu kurz sein.
Gestern war ich mit dem Ski zum ersten Mal im Fichtelgebirge fahren, 14 km. Bergauf, bergab und eben.
Beim Bergabfahren (in der Loipe oder abseits der Loipe laufen lassen) sind die Schuppen laut hörbar und scheinen wirklich zu bremsen. Beim leicht bergab Fahren in der Skatingtechnik sind die Schuppen auch laut und störend!
Ich habe nur den Vergleich zu meinem bisherigen Fischer OTX Spider und der ist in 169 cm bedeutend leiser und bremst weniger.

Frage: Ist der Ski falsch für mich? Zu kurz? Oder mache ich etwas falsch?
Durch die Salomon-Empfehlung mit 50-69 kg war ich mir fast sicher, dass ich nicht ein Geschäft suchen muss, das ihn vorrätig hat.

Vielen Dank!!
Steffi

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ist der Ski zu kurz/weich für mich?

Beitragvon Frank » 13 Feb 2012 15:49

Also ein Schuppenski ist zum Skaten nunmal nicht gedacht, und wenn er nur außerhalb der Loipe schleift, und nicht innerhalb, dann sehe ich nichtmal einen Ansatzpunkt dafür, dass der Ski zu weich wäre.


Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste