Cold Ski eher stiff oder medium?

Fragen zur Ski, Stöcken, Schuhe etc.
PatrickFR
Beiträge: 8
Registriert: 16 Jan 2011 15:31

Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon PatrickFR » 16 Jan 2011 16:06

Hi, ich will mir eine Fischer RCS Skating Cold kaufen.

Für meine Daten (80kg, 182cm) zeigt die Fischer Tabelle
> 90 kg 192 stiff
80 - 89 kg 192 med - stiff
75 - 79 kg 187 - 192 stiff / 192 med

Allgemein wird ja eher ein stiff empfohlen (War (ganz) früher mal Rennläufer und hab ne saubere Technik - ohne angeben zu wollen;-)
Aber wo ist denn die Logik bei 75 - 79 kg 192 stiff ?!

Ich hätt gedacht 187 stiff oder 192 medium.

Hab bisher einen Atomic RS-11 186 cm hard, den ich aber langsam mit meinen 5 kg mehr als beim Kauf etwas überfordere :-( oder der nach 5 Jahren weicher wird.

Da ich wohl übers internet oder vielleicht direkt vom Zwischenhändler kaufen kann - welchen würdet Ihr empfehlen?

Danke
PatrickFR

Lippe
*
Beiträge: 11
Registriert: 08 Jan 2011 21:40

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon Lippe » 01 Feb 2011 0:29

Hi PatrickFR!

Warum es die Cold Variante vom RCS Skate seien soll ist mir unklar. Fahre den Plus Ski bei 178cm Grösse und 80 Kg Gewicht mit einer Länge von 187 cm als Stiff Variante. Das funktioniert bestens.

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon Frank » 02 Feb 2011 11:18

Cold: ist es bei euch oft soo kalt? In Mitteleuropa ist man eigentlich besser mit Plus bedient, es sei denn, du suchst einen Zweit-Ski für Extrembedingungen.

bomfritz
**
Beiträge: 26
Registriert: 03 Feb 2011 7:54

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon bomfritz » 03 Feb 2011 8:16

Hallo,

mein LL-Händler hat mir erst kürzlich gesagt, dass es bei uns keine RCS-Modelle in "Plus" mehr geben soll. Der optimale Temperaturbereich der aktuellen "Plus"-Modelle ist angeblich auf -8°C erweitert worden. "Cold"-Modelle sollen nur noch für Länder wie Skandinavien, Russland usw. zur Verfügung stehen.

Da er wohl recht gute Kontakte zu den Herstellern hat und bei uns (zurecht) einen sehr guten Ruf genießt, glaube ich das einfach mal.

Bei dem Gespräch ging es um die Standard-RCS-Modelle, also nicht Carbon/Hole. Da sieht es sicher etwas anders aus.

Habe mir diese Woche übrigens auch einen RCS Skating-Ski geholt, in 187cm/plus/stiff. Wiege knapp 80kg bei 180cm. Vom 192cm-Ski, welcher laut Fischer-Tabelle für mich in Frage käme, wurde mir abgeraten.
bin nach dem Kauf gleich mal für 30km auf die Piste. Hat bestimmt eine Stunde gedauert, bis ich mich von meinem 5 Jahre alten SCS entwöhnt habe. Der RCS ist anfänglich irgendwie nervöser und verzeiht weniger Fehler. Dafür fliegt man förmlich :wink:

Gruß, bomfritz

franky
Beiträge: 3
Registriert: 06 Feb 2009 13:37

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon franky » 03 Feb 2011 10:38

hallo ,
ich fahre auch den 192 rcs stiff plus
würde ich dir auch anraten - plus passt besser für unsere bedingungen
und stiff - fischer haben nicht soviel vorspannung wie beispielsweise rossignol
bei meinen 86 kg wünsche ich mir etwas mehr vorspannung als meine fischer haben- ich vermute das die ski dann noch besser laufen und mehr kicken beim abstoß

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon Frank » 03 Feb 2011 15:24

bomfritz hat geschrieben:Hallo,
Der RCS ist anfänglich irgendwie nervöser und verzeiht weniger Fehler.
Gruß, bomfritz


Da sind wahrscheinlich nur die noch "schärferen" Kanten und vielleicht ist er ewas härter.

bomfritz
**
Beiträge: 26
Registriert: 03 Feb 2011 7:54

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon bomfritz » 03 Feb 2011 18:23

Frank hat geschrieben:Da sind wahrscheinlich nur die noch "schärferen" Kanten und vielleicht ist er ewas härter.


Härter ist er. Schärfere Kanten hat er auch. Mir schien es aber eher so, als ob er jeder Körperbewegung folgen möchte, dabei aber keinen Grip findet. Ein paar Mal hat sich der Gleitski beim Armschwung fast quer gestellt.

Grund war aber sicherlich meine unsaubere Technik. Es trat auch nur in der ersten Hälfte der Strecke auf. Danach habe ich wohl unbewusst gegengesteuert (und hoffentlich meine Technik verbessert :wink:). Sobald ich ordentlich auf dem Ski stand, hielt er brav seine Richtung ein.

Sehr gewundert hat mich, dass man die 100g weniger Gewicht am Fuß schon deutlich bemerkt.

Gruß, bomfritz

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon Frank » 03 Feb 2011 23:33

Mir schien es aber eher so, als ob er jeder Körperbewegung folgen möchte, dabei aber keinen Grip findet.

Das würde ja eigentlich für zu weich sprechen. Egal, hauptsache du kommst jetzt klar damit ;)

fritzfrost

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon fritzfrost » 17 Feb 2011 16:36

187 stiff - mein Fräulein fährt damit herum. Die Fischer führen schön und sind für mittlere Läufer ideal. Das Fischer-Loch bei high-end führt leider dazu, daß sich Cupläufer bei präparierter und doch weicher Strecke fast im Sprint auf die Fr.. legen. Und normale Strecken sind manchmal deutlich schlechter vorbereitet.

Die "Kanten" sind beim Skater eher egal, auch hier läufts über den Flächendruck.

Zu hart hieße, Du müßtest die Füße etwas höher nehmen. Aber wer merkt das? Die meisten Skater "stampfen" sowieso eher. Wer flach übertritt und die Haxen zusammenführt ist lauftechnisch wohl weiter und darf dann meckern....

Was fahr ich? Madshus Nanosonic. Da ist Leben drin... :mrgreen:
Die Skate Carbon Cold Stiff (ohne Loch) sind nicht schlechter.

Cold hat einfach was mit dem Belag zu tun. Wenn Du keinen Strukturroller im Wachskoffer mitführst, einfach überlesen. Die "cold" funktionieren auch bei null grad leicht bis ordentlich überwachst.

"100g" merkst Du? Ich merke eher Marketing-Resonanz.
Meine neuen Xcelleator Bindungen von Rottefella wiegen auch weniger - völlig egal!

na denn, frosti ( skatet ab morgen bis Montag - geil! )

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon Frank » 25 Feb 2011 9:09

Härter = mehr Füße heben ist doch Unsinn. Die Härte wird doch nicht allein davon bestimmt wie stark gekrümmt ein Ski ist. Auch profis werden nicht die ganze Zeit auf optimal präparierten Strecken unterwegs sein, so das sie den Ski einen mm über der Schneeoberfläche bewegen könnten.
Das die Kanten nicht egal sind, wirst du merken, wenn du mal auf stark verdichteter angefrohrener Loipe unterwegs bist. Ohne Kanten wird sich dein Ski nur wegdrehen, da er sich nicht in den Schnee eindrücken kann. Bei schön präparierten Pulverschnee merkst du das natürlich nicht.

fritzfrost

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon fritzfrost » 25 Feb 2011 19:07

Frank, ich widerspreche Dir freundlich.

Zum "Unsinn" : ein Ski mit fürs Läufergewicht zu starker Spannung bietet in der Entlastungsphase einen schönen Bogen. Zum Umsetzen / Übertreten müssen die Füße höher. o.k.?
Lauf mal flach und effizient.

Ich war grad in Bretterschachten auf Angefrorenem unterwegs: wer bei Skatern auf Kantenwirkung hofft, trinkt auch tasmanischen Tee bei Vollmond zur inneren Heilung usw. 8)

Wenn sich ein Ski "eindreht" deutet das eher auf einen Belastungsfehler hin. Dann gilt es, die Bindungsposition evtl. zu ändern.

Effizent gelaufen wird einfach ohne zu stampfen / zu trampeln.

Übrigens: wenn man mit der Abstoßbalance zufrieden ist, kann man auch bedarfsweise den Flexor auf härter wechseln - zumindest bei Rottefella.

Frank, Du bist ex Rennläufer? Dann bügelst Du über meine Details mit Kraft hinweg.

ski heil, frosti

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon Frank » 26 Feb 2011 23:39

War vielleicht etwas unfreundlich ausgedrückt. Ich kann aber immer noch nicht glauben, dass ich bei einem härteren Ski die Füße gleich mehrere cm höher heben müsste. Höhere Spannung kann man doch nicht nur durch Erhöhung der Krümmung erreichen. Aber da werde ich mich wohl mal im Laden überzeugen müssen und verschieden harte Ski nebeneinander legen.

>Effizent gelaufen wird einfach ohne zu stampfen / zu trampeln.
Da widerspreche ich dir nicht.

Belastungsfehler mag ich nicht ganz ausschließen, aber wenn die loipe steinhart gefrohren ist, und vielleicht noch von fußgänger festgetrampelt, dann tat ich mich mit runden kannten immer sehr schwer.

bomfritz
**
Beiträge: 26
Registriert: 03 Feb 2011 7:54

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon bomfritz » 27 Feb 2011 17:21

Frank hat geschrieben:...Ich kann aber immer noch nicht glauben, dass ich bei einem härteren Ski die Füße gleich mehrere cm höher heben müsste. Höhere Spannung kann man doch nicht nur durch Erhöhung der Krümmung erreichen...


Ich kann's mir ehrlich gesagt auch nicht so recht vorstellen. Schließlich haben Ski mit unterschiedlicher Spannung im entlasteten Zustand etwa die gleiche Form.
Der Unterschied zwischen zwei Skitypen im belasteten Zustand dürfte doch nicht mehr als 2 oder 3mm ausmachen, oder?

Frank hat geschrieben:...aber wenn die loipe steinhart gefrohren ist, und vielleicht noch von fußgänger festgetrampelt, dann tat ich mich mit runden kannten immer sehr schwer...


Wenn's richtig hart oder vereist ist, komme ich selbst mit nagelneuen Kanten (noch) nicht klar.

Bomfritz

fritzfrost

Re: Cold Ski eher stiff oder medium?

Beitragvon fritzfrost » 01 Mär 2011 22:29

@bomfritz: welche Loipen? Ich setze gewalzte Skate-Strecken voraus. Trampende Fußänger würden an Armen und Beinen gefesselt in der nächsten Streckenwacht abgeliegert werden. :lol:

Leg dir mal im Laden die Ski hin, schau den Bogen an und drück mal auf das Spannungspaar.
Miß selbst die Abstände zwischen den Extrema unter den Bindungen. Dann können wir die Wörter "glauben, vorstellen" Deines Beitrages zielsicher ausgrenzen.
Schau Dir die Bögen nach dem Einlaufen noch mal an, 400km reichen, daß dann alles anders ist.


@frank: die "kante" spielt echt keine Rolle, es ist keine da, mit Schleifpapier sollten nur Kerben rausgenommen werden...

Ab übermorgen : val di fiemme :P


Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast