Position der Bindung bei größeren Schuhen

Fragen zur Ski, Stöcken, Schuhe etc.
simpsongucker03
Beiträge: 2
Registriert: 07 Jan 2011 11:19

Position der Bindung bei größeren Schuhen

Beitragvon simpsongucker03 » 07 Jan 2011 11:26

Hallo,

ich benutze zurzeit langlaufski, die zuvor von einem kleinfüßigen stammen. :)
Da ich Schuhe brauche, die einige Nummern größer sind, wollte ich fragen,
ob ich nun die Bindung versetzen muss, oder sollte?

Giebt es da irg. ein Test oder änliches ob die Bindung an richtiger stelle sitzt?

Vielen Dank für Antworten!

Grüße

fritzfrost

Re: Position der Bindung bei größeren Schuhen

Beitragvon fritzfrost » 07 Jan 2011 20:31

vermutlich bist Du auch größer und schwerer.
Bevor Du nicht reichlich Details postest, wirst Du ewig auf Antwort warten.
- klassisch oder skate
- Skilänge, Model, Bindungstyp, Spannung/Gewichtsbereich
- eigene Größe und Gewicht

Hier helfen Dir ggf. Skifahrer - NICHT Hellseher.

simpsongucker03
Beiträge: 2
Registriert: 07 Jan 2011 11:19

Re: Position der Bindung bei größeren Schuhen

Beitragvon simpsongucker03 » 07 Jan 2011 21:17

klassisch
Skilänge:2m,schuppen
Bindungstyp: SNS X-Adventure Access

Meine größe: 1,90, 75 kg

Auf den ski ist eine Markierung mit "center boot", sollte dies die mitte vom Schuh sein?

Benutzeravatar
runaway_chris
Beiträge: 5
Registriert: 25 Okt 2010 9:37

Re: Position der Bindung bei größeren Schuhen

Beitragvon runaway_chris » 22 Jan 2011 11:11

Meinem Verständnis nach, ist die Schuhgröße für die Bindungsposition recht egal (ich wurde im Laden vor der Montage auch noch nie nach der Schuhgröße gefragt).
Das Prinzip beim klassischen LL-Ski ist, dass wenn du den Ski am Fuss hast und anhebst, die Skispitze leicht nach vorne kippt. Die Bindung ist also etwas hinter der "Mitte" (gewichtsmäßig) montiert. Beim Skating-Ski wäre das eher andersrum.
Wie lang dein Fuss ist, spielt dabei keine Rolle.

Nur wenn du wirklich extrem große Füsse und gleichzeitig einen sehr sportlichen Ski mit sehr kurzem Schuppenbereich hättest, könntest du evtl. nicht mehr optimal auf dem Abdruckbereich stehen. Das halte ich aber eigentlich für recht unwahrscheinlich.

Mit einer Größe von 1,90 einen nur 2m langen Ski zu fahren überrascht mich etwas, aber entscheidend ist ja das Gewicht. Je nach Härte deines Skis könnte das bei dir schon passen. Wenn du's austesten willst: stell dich auf einem ebenen, harten Untergrund (in Sportgeschäften gibt's spezielle Stahlplatten dafür) auf deine Skier und lass einen Helfer ein Blatt Papier unter der Steigfläche durchschieben. Wenn du gleichmäßig auf beiden Skiern stehst, muss sich das Blatt noch gut bewegen lassen, wenn du alles Gewicht auf einen Fussballen (wie beim Abdruck) gibst, darf sich das Blatt nicht mehr bewegen lassen.

Grüße,
Christiane


Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast