Stocklänge??

Fragen zur Ski, Stöcken, Schuhe etc.
voller20
Beiträge: 2
Registriert: 19 Mär 2007 11:25
Wohnort: Essen

Stocklänge??

Beitragvon voller20 » 19 Mär 2007 12:48

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und stelle mich ganz kurz vor.

Also, ich komme aus Essen und bin ca. 7 Tage im Jahr mit LL-Skiern
unterwegs ( leider viel zuwenig ). Bisher habe ich mich nur Diagonalschritt
bewegt. Mein neuer Schuhe ist ein kombi Schuhe und seit Samstag
bin ich stolzer Besitzer eines Skatingskies.
Nun meine Frage: Wie lang sollten die Stöcke bei Körpergröße von 185 cm sein???

Gruß :P

Volker :

PatrickP

Beitragvon PatrickP » 19 Mär 2007 21:28

Größe -10%

Für 185 cm Körpergröße also 166,5 cm. Gemessen von Stockspitze bis Schlaufenausgang am Griff.

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank » 19 Mär 2007 23:28

es reichen auch Größe-10% (bzw größe x 0,9) und Stocklänge nach Herstellerangabe, und das ist meist von Spitze bis Griffende. Das sind dann zwar 2-3 cm kürzer, reicht aber für einen Anfänger vollkommen aus, es sei den du bist bisher schon "Armkraftausdauersportler" (Kanute oder Ähnliches). heißt für dich dann wohl praktischerweise 167,5 cm, denn 166,5 wird es nicht geben, es gibt in der regel nur 2,5 oder gar nur 5cm Schritte.

voller20
Beiträge: 2
Registriert: 19 Mär 2007 11:25
Wohnort: Essen

Beitragvon voller20 » 20 Mär 2007 7:07

Volltreffer,

als Exrennkanute kann ich meine fehlende Technik mit der Armkraft
ganz gut kompensieren.

Gruß

Volker :wink:

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank » 20 Mär 2007 9:06

Dann kannst du, wenn du technisch sicher bist, auch etwas längere nehmen (evtl. 170) ABER! Längere Stöcke geht auf Kosten der Frequenz, denn du brauchst mehr Zeit, bis du sie durchschiebst und wieder vorne hast. Insbesonder zum Lernen der 1:1 Technik sind eher kürze Stöcke hilfreich - den Gleichgewicht und Stocklänge sollten zusammenpassen:, nicht dass du vor dem Durchschieben nicht mehr auf dem Gleitbein stehen kannst.

Ich würde dir also trotzdem erstmal (167,5) empfehlen, wenn es die nicht gibt nimm 170. Meist kann man die mit etwas handwerklichem Geschick kürzen. (Griff ab, etwas absägen, Griff wieder rauf).

Gast

Beitragvon Gast » 20 Mär 2007 12:28

Erst einmal vielen Dank für die Info's!!

Nebenbei habe ich mal auf deiner Homepage reingeschaut,
dabei ist mir aufgefallen das bei den Berlinermeisterschaften im Ski LL
einige Rennkanuten recht weit vorne dabei waren!

Gruß

Volker :lol:


Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast