Laufleistung PU Räder

Fragen zur Ski, Stöcken, Schuhe etc.
Matthias B.

Laufleistung PU Räder

Beitragvon Matthias B. » 28 Aug 2006 8:12

Hallo,

ich laufe seit vergangenen Herbst Rollski. Ursprünglich komme ich aus dem Radsport und habe diesen bis 2002 leistungssportlich betrieben. Skilanglauf habe ich im Winter schon immer in meine Saisonvorbereitung eingebunden und nun habe ich die Zeit, diese Sportart etwas intensiver zu betreiben. Um meine Technik (z. Zt. noch ausschließlich Skating) über den "Sommer zu retten" habe ich mir Skiroller zugelegt. Ich habe gefallen daran gefunden und bin in diesem Jahr bisher neben Rad- & Lauftraining rund 700 km damit gelaufen.

Nun meine eigentliche Frage: Nach welcher Laufleistung sollte man die Räder wechseln ? Ich benutze PU-Räder (32 x 75 mm).

Matthias

christoph
*****
Beiträge: 132
Registriert: 01 Okt 2004 9:38
Wohnort: EBE / Bayern

Beitragvon christoph » 28 Aug 2006 9:59

Gute Frage Matthias,

würde mich auch interessieren.

Aber bei deinen 700km würde ich sagen, dass dass schon ordentlich ist. Miene Rollen sind schon ganz schön abgewetzt, war aber keine 700Km unterwegs.
Kommt halt auch auf den Untergrund an und wie man läuft. Wenn man nur so dahin rollt halten sie wohl länger als wenn man richtig druck macht.
Gruß
Christoph

Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held!

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Laufleistung

Beitragvon Frank » 29 Aug 2006 0:07

Ich würde die Räder nicht nach km sondern nach Aussehen tauschen. Die Laufleistung wird, wie schon von Christoph erwähnt, stark vom Untergrund und deinem Fahrstil abhängen. Wechsel sie, wenn sie abgefahren sind.

Matthias B.

Laufleistung PU Räder

Beitragvon Matthias B. » 29 Aug 2006 6:38

Hallo,

und danke für Eure Tips.

Ich laufe (natürlich) auf Asphalt, der teilweise relativ rauh ist. Die Innenseite der Räder sind bereits deutlich abgefahren. Wahrscheinlich habe ich es versäumt, die Roller immer wechselseitig zu fahren. Tue ich das jetzt (abgefahrene Seite außen), habe ich beim laufen ein unsicheres Gefühl. Deshalb habe ich die jeweils hinteren Rollen gedreht. Mal sehen wie sich das läuft !?

Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank » 29 Aug 2006 8:22

dann werden sie jetzt wohl nicht mehr gerade laufen. Regelmäßiges wechseln ist wichtig, damit sie einigermaßen gleichmäßig abgelaufen werden. Ich habe die Rollski daher mit Nummern versehen. Ganz gleichmäßig kann man sie allerdings auch nicht ablaufen, sofern man z.B. mit einem Bein mehr Druck macht.

Christian

Beitragvon Christian » 13 Mär 2007 15:39

Hey ho,
meine haben rund 4000km runteru nd gehn immern och sehr gut!hab dms roller mit blauen rollen


Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast