Skater "warm" / "cold"

Fragen zur Ski, Stöcken, Schuhe etc.
Gast

Skater "warm" / "cold"

Beitragvon Gast » 01 Jan 2006 22:34

Erstmal Hallo an alle Forumsnutzer.
Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage: Vor kurzem habe ich mir einen "SAlOMON" Skater gekauft und habe jetzt bemerkt, dass mir der Händler ein "cold" Modell verkauft hat.
Nach Rückfrage hat der Händler gemeint, dass sich der Unterschied, für einen Normalläufer überhaupt nicht bemerkbar macht.
Auf der FISCHER HP habe ich gesehen, dass zwischen "cold" und "warm" lediglich der Schliff des Belages etwas anders ist. (SALOMON soll ja von FISCHER gefertigt werden). Wie ist euere Meinung oder Erfahrungen zu diesem Thema? Merkt man (ich, sportlich ambitionierter Hobbyläufer) überhaupt einen Unterschied zwischen "cold" und "warm"?
Vielen Dank und Grüße, Peter

Snowman

Beitragvon Snowman » 03 Jan 2006 8:29

Hallo Peter,

in der wintersportcommunity.de wird dieses Thema gerade im Langlaufforum diskutiert.

Gruss Steffen

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank » 03 Jan 2006 10:18



Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste