Seite 1 von 1

Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 24 Okt 2011 16:58
von maltelen
Hi liebe Skifreunde,

ich habe ein winziges problem nämlich plane ich diese berliner Weihnachtsferien
Skiurlaub im Harz zu machen. Da habe ich ein Problem.
Wie hier wohl schon oft im forum gesagt ist der Harz wohl nicht das beste Gebiet zum
skaten, dennoch möchte ich dies tun. bisher habe ich mich auf die Jugendherberge Schierke
konzentriert und möchte ca 15 km skatingstrecke haben der pro person übernachtungspreis
sollte halbpension nicht über 25 euro sein

freue mich auf eure antworten

MfG Malte

Re: Langlaufen im Harz

Verfasst: 24 Okt 2011 17:30
von maltelen
somd meine forderungen überhaupt erfüllbar???

Re: Langlaufen im Harz

Verfasst: 24 Okt 2011 19:58
von maltelen
hab mir überlegt, dass ich auch auf andere deutsche Langlaufgebiete
ausweichen "könnte"....................

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 25 Okt 2011 11:09
von Frank
Halbpension für 25 Euro, das ist ambitioniert und bekommst du wohl nur in Jugendherbergen oder vergleichbaren Unterkünften. Da solltest du mit der Suche nach Unterkünften beginnen, und dann prüfen ob genügend Loipe in der Nähe ist.

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 25 Okt 2011 19:40
von maltelen
ich meine skaten nich loipe trotzdem danke!!

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 25 Okt 2011 19:47
von maltelen
gibt es denn andere skatinggebiete in deutschland die meinen anforderungen entsprechen?
möglichst überm weißwurstäquator.... :D

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 27 Okt 2011 12:44
von Frank
Es gibt auch Skating-loipen. Mit Loipe ist nicht die Skispur gemeint.

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 27 Okt 2011 14:12
von flachlaender
Auch wenn es unterm Weißwurstäquator liegt, dürfte der Bayrische Wald am ehesten Deinen Forderungen entsprechen.
Sehr Schneesicher, für deutsche Verhältnisse sehr billig und ausreichend Skating. Wo es da JHs gibt, weiss ich nicht.
Entweder rund um den Arber (wobei Bodenmais, Eisenstein und Zwiesel eher teuer sind) oder in der Gegend von Mauth.
Wenn Du noch einen Zehner drauf legst, sollten da auf den Dörfern auch Privatunterkünfte möglich sein.
Wenn um die Zeit wenig Schnee liegt, tritt man sich allerdings am Bretterschachten und Auerhahnloipe gegenseitig tot, weil die Läufer aus weitem Umkreis dort sind.
Die Parkgebühren am Bretterschachten sind nix für sparsame Leute.

vg
ed

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 28 Okt 2011 15:27
von tek
Hallo
über dem Weißwurstäquator und von Berlin nicht so weit liegt noch Oberwiesenthal, am Fichtelberg sollten die Loipen deinen Ansprüchen genügen. Zudem sind die Loipen durch Höhenlage und Kunstschnee ziemlich Schneesicher.

vg

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 28 Okt 2011 15:54
von maltelen
ich würde gern in den bayrischen wald kennt da jemand eine gute/günstige
jugendherberge???//////////////kann eine empfehlen????

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 28 Okt 2011 17:02
von Frank
Jugendherbergen kannst du dir auch selber googeln
http://www.jugendherberge.de/de/jugendh ... p?IDJH=244

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 28 Okt 2011 19:08
von maltelen
jugfendherberge.de ist mir schon längst bekannt aber trotzdem danke

ist di Jugendherberge Mauth zu empfehlen???

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 31 Okt 2011 8:52
von flachlaender
Für den Hardcore - Langläufer konnte auch das interessant sein:
http://www.naturparadies-berghuette-schareben.de
Mit Auto kommt man im Winter gar nicht hin, ein Bus täglich. Ich hab nur ein paarmal da gegessen, ist schon urig.

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 03 Nov 2011 19:25
von maltelen
ist die jh mauth nun zu empfehlen??????

Re: Skatingurlaub im Harz

Verfasst: 06 Nov 2011 12:47
von maltelen
mauth ist mir wohl nun doch zu weit, gibt es empfehlenswerte
JH´s näher an berlin????