ATOMIC Skintec Belag weiß

Wachsen, Belagsreperaturen, Strukturen, Schliffe
marchtin
Beiträge: 1
Registriert: 24 Feb 2015 22:01

ATOMIC Skintec Belag weiß

Beitragvon marchtin » 24 Feb 2015 22:14

Hallo,
habe mir mir vor 3 Wochen ein Paar Atomic-Skintec zugelegt.
Angeschnallt losgefahren super, nach ersten laufen erstmal richtig wachsen...
Habe die Ski im Gleitbereich "ganz normal" gewachst wie meine Fischer RCS´s oder Skater auch.
Nach ein paar mal laufen und wachsen ca 100km kann ich wachsen wie ich will der Ski läuft nicht mehr..
auf Schiebestücken oder Bergab...nach ca.3 km kommt im Belag ein weißer Schleier durch.
War gestern beim Händler der hatte mir TOKO IROX empfohlen, leider ohne Erfolg..
Habe vor 5 Jahren ATomic -Worldcup Classics gehabt mit dem selben Phänomen.
Was kann das sein?? die Fischer wachs ich genauso und sie laufen.

PatrickFR
Beiträge: 8
Registriert: 16 Jan 2011 15:31

Re: ATOMIC Skintec Belag weiß

Beitragvon PatrickFR » 05 Mär 2015 17:26

Das Problem mittlerweile gelöst?

Aus was für einem Laden ist der Ski denn?
Ich tippe auf ein Problem mit der Grundpräparation (von neuem Ski zu guten Ski...).
Oder aus dem Internet? ;) Dann wird's schon schwieriger...

PatrickFR
Beiträge: 8
Registriert: 16 Jan 2011 15:31

Re: ATOMIC Skintec Belag weiß

Beitragvon PatrickFR » 17 Mär 2015 21:45

Di 17.03.2015 20:47
Hi,
danke erstmal für die einzige antwort... ist nicht wirklich besser geworden...
wie wachst du deine Ski vom neu -> zum guten Ski???
Gruß Martin

Alte Wachs-Serviceleute werden nicht umsonst zitiert mit "Erst nach 100x paraffinieren läuft der Ski am besten" ;)
Wir wollen's ja aber nicht übertreiben - obwohl auch die von den Wachsfirmen empfohlene Erstbehandlung (zufällig? ;) ) nicht ganz unaufwendig ist:
Ich z.B. halte mich an Toko:
- Erst Ski reinigen mit entweder warm abwachsen oder Wachsentferner
- 5 x mit weiches / gelbes Wachs einbügeln, mindestens 30 min, gern auch die ganze Nacht ;), einziehen lassen (Zimmertemperatur), mit Plexiklinge abziehen und mit Kupferbürste ausbürsten.
- Danach 2-3 x im Wechsel hartes/ blaues einbügeln, von abkühlen bis ausbürsten s.o., und wieder weiches / gelbes Wachs usw.
(siehe Punkt "General" in http://www.tokous.com/Manuals/Nordic%20Tech%20Manual.pdf
Aber das dauert... (ich brauch ca. 15-20 min für 1 x beide Ski abziehen und neu einbügeln, hartes Wachs immer eher 20 min)

Swix da etwas weniger aufwendig: Video unter http://www.swixschool.no/ - German - Neue Ski

oder z.B. :http://www.skatingschule.de/2013/03/vorbereitung-und-wachsen-eines-rennskis/
(aber ob sich ein neuer Schliff bei Dir lohnt ist allerdings die Frage, wenn Du dem Ski eh misstraust - aber ein Skiladen, der - wirklich! - schleifen kann, kann Dich da auch richtig beraten...)


Zurück zu „Skipräparation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast