Wo sind die richtigen Langläufer?

Alles was sonst nirgends passt.
Beatrix

Wo sind die richtigen Langläufer?

Beitragvon Beatrix » 28 Feb 2005 15:08

Ich habe jedes Jahr leider nur für 2mal 1 Woche Gelegenheit, zum Langlaufen in die Alpen zu fahren. Was mir dort auffällt: hunderte Leute sind auf LL-Skiern unterwegs, und im Schnitt schafft es gerade mal einer pro Tag, an mir vorbeizuziehen (klassisch), und diese eine Person ist dann meist noch einheimisch. Und ich bin weißgott nicht schnell!Langlaufen ist doch so eine tolle Sportart, und ich frage mich: wo sind die Leute, die LL als Sport betreiben? Fast 90% schieben ihre Skier über die Loipen, dabei tragen viele sogar RCS-Skier unter den Füßen! Oder betreiben die sportlichen Läufer alle nur noch Skating und kein klassisches Laufen mehr? Ich würde sooo gerne mal ein paar gute Klassikläufer live erleben!
Gruß Beatrix

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank » 28 Feb 2005 22:07

Ich denke die meisten "professionellen" Läufer drehen ihre Runden auf kleineren Wettkampfloipen. Die Touri-Loipen werden oft gemieden.

Michael
****
Beiträge: 53
Registriert: 01 Mär 2004 11:12
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael » 01 Mär 2005 10:20

Denke ich auch.
Dass ungeübte Läufer oft mit sehr gutem Material unterwegs sind ist nichts Neues. Das hat mich früher schon immer aufgeregt, da läufst du locker mit deinem "Normalo-Ski" an Leuten vorbei, die RCS und Co. unter den Füßen haben, diese aber eher spazieren tragen, und denkst dir "lass uns doch einfach die Bretter tauschen, dann wäre uns beiden geholfen :lol: "

christoph
*****
Beiträge: 132
Registriert: 01 Okt 2004 9:38
Wohnort: EBE / Bayern

Beitragvon christoph » 01 Mär 2005 14:24

JA so isses.

Ich war letztens im Antholzer Tal und dort sind bekannterweise einege TOP-Läufer unterwegs. Aber Tausend andere die Material an den Fuessen haben von dem man Träumen kann.
Gruß
Christoph

Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held!

Gast

Beitragvon Gast » 04 Mär 2005 9:00

Komm zu uns ins Osterzgebirge. Da wirst Du bestimmt überholt - und wenns von mir ist. Ich vermute einfach mal, dass in den Alpen eh mir Alpin-Fahrer unterwegs sind. Ich nehme dort zwar auch immer die Läufer mit, aber drehe höchstens zum Feierabend mal ne Runde. Oder Du kommst nächste Woche nach St. Moritz. Dort sind vor dem Engadiner jede Menge Langläufer unterwegs.

Gast

Beitragvon Gast » 05 Mär 2005 21:51

Die Ski kann man in jedem besseren Sportladen von der Stange erwerben, nicht nur im Traum.

christoph
*****
Beiträge: 132
Registriert: 01 Okt 2004 9:38
Wohnort: EBE / Bayern

Beitragvon christoph » 07 Mär 2005 8:16

Hi GAst,

natürlich kann man sie erwerben. Aber ob ein "Sportwagen" für notorische "100 Fahrer" sinn macht ist ja auch fraglich.
Gruß

Christoph



Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held!

Argo

Beitragvon Argo » 07 Mär 2005 16:08

Es gibt einen passenden Spruch dazu:

"Nur in einem großem Auto läßt es sich richtig langsam fahren". :wink:

Viele der "Mittelklasse"-Ski, die z.B Fischer im Programm hat, habe ich noch nie in einem Geschäft gesehen. Eigentlich nur Europa und Superlight im Classicbereich. Im Skatingbereich muß ich schon passen. Da gibt eigentlich nur die Rennmodelle, CS und SC habe ich noch nicht gesehen. Vielleicht liegt das auch mit daran.

Benutzeravatar
Frank
Administrator
Beiträge: 318
Registriert: 08 Jan 2004 23:47
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank » 07 Mär 2005 17:24

Also in den Kaufhäusern (o.k. hier sollte man vielleicht nicht unbedingt kaufen wenn man Beratung möchte) sehe ich eigentlich kaum Rennmodelle R.. sondern nur die SC/ CS und natürlich die ganzen Wandermodelle.

Michael
****
Beiträge: 53
Registriert: 01 Mär 2004 11:12
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael » 07 Mär 2005 18:16

Das ist bei den Kaufhäusern in meinem Einzugsgebiet (Rhein-Main) genauso, was hier aber v.a. an der mangelnden Nachfrage nach LL-Brettern liegen dürfte.

christoph
*****
Beiträge: 132
Registriert: 01 Okt 2004 9:38
Wohnort: EBE / Bayern

Beitragvon christoph » 08 Mär 2005 8:14

An alle die noch einen Geilen Ski brauchen!!!

In Reit im Winkl gibt es jetzt auf alles 25%.

Habe mir selber ein Paar Stöcke geleistet.
Gruß

Christoph



Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held!

Steffen
*
Beiträge: 14
Registriert: 19 Jan 2004 13:26
Wohnort: Arnstadt / Thüringen

Beitragvon Steffen » 08 Mär 2005 9:15

Da kann man noch etwas draufsetzen, ...

Bei Germina (http://www.germina.de) gibt es jetzt auf jeden Ski (Klassikski, Skatingski, Anfänger, Sportlicher Ski, Racingski, ...) 50% zum Winterausklang.

Da kann man direkt zwei Paar Racing-Ski (warm und kalt) für den Preis von einem Paar ordern.

Geht es noch besser?


Gruß aus Thüringen
Steffen :P
Steffen

christoph
*****
Beiträge: 132
Registriert: 01 Okt 2004 9:38
Wohnort: EBE / Bayern

Beitragvon christoph » 08 Mär 2005 13:34

Hi Steffen,

50% sind nicht zu verachten. Nur hätte ich ein Problem damit einen Ski zu kaufen den ich nicht kenne geschweige den noch nie gefahren bin. Einen ski von Fischer Atomic .... kann man halt überall mal ausprobieren und dann auch übers Internet bestellen.
Gruß

Christoph



Lieber ein lebender Feigling als ein toter Held!

Steffen
*
Beiträge: 14
Registriert: 19 Jan 2004 13:26
Wohnort: Arnstadt / Thüringen

Beitragvon Steffen » 08 Mär 2005 14:13

Hi Christoph,

ich laufe die Germina RX 801 Skate seit 4 Jahren und komme damit gut zurecht. Germina war die frühere Elite-Skimarke des gesamten Ostblocks. Die hatten Absatzzahlen von >100 T Paar Ski per anno und kaum noch zählbare WM-, Olympia- und Weltcupmedaillen eingefahren. Inzwischen hat die Firma einige Hochs- und noch mehr Tiefs hinter sich, ist aber inzwischen wieder im Spitzensport vertreten. Tino Edelmann- nord. Kombi., Stephan Hocke, Ritzerfeld -Skispringen ...,

Sicher hast Du recht was das Materialtesten betrifft - komm halt mal nach Thüringen. Da können wir in Oberhof Ski testen und Du kannst mal vor Ort sehen wo die deut. Erfolge produziert werden.

Gruß Steffen :lol:
Steffen

Gast

Beitragvon Gast » 13 Mär 2005 7:49

25% bei wem in Reit im Winkl?


Zurück zu „Der ganze Rest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast